Alaska-Filmchen

Startseite Foren Hauptthemen Goldwaschen im Ausland Alaska-Filmchen

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von LuckyFriday LuckyFriday vor 4 Tagen, 17 Stunden.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Antworten
  • #4293
    Flitter
    Flitter
    Teilnehmer

    Toller Bericht ! Danke fürs zeigen.

    Freu mich schon auf den 2. Teil. :good:

    #4385
    Schwendi
    Schwendi
    Teilnehmer
    #4386
    womack
    womack
    Teilnehmer

    Hallo Schwendi, danke für die grossartige Dokumentation eurer Reise. In jeder Beziehung super gemacht, ich bin begeistert. Gruss, Womack

    Gold findet, wer die ausgetretenen Pfade verlässt. Womack

    #4387
    Schwendi
    Schwendi
    Teilnehmer

    Vielen Dank Womack. Das freut mich sehr, dass es Dir gefällt.

    #4390
    womack
    womack
    Teilnehmer

    Hallo Schwendi. 2007 besuchte ich Chicken, damals gehörte die Suche nach Gold nicht zu meinen Hobbies. 2019 plante ich einen weiteren Aufenthalt, leider musste ich den Trip kurzfristig absagen. Wenn ich mir Deinen Film ansehe, muss ich zur Kenntnis nehmen, dass ich als „Alleinunternehmer“ im Goldcamp an meine Grenzen gestossen wäre. Gruss, Womack.

    Gold findet, wer die ausgetretenen Pfade verlässt. Womack

    #4393
    Schwendi
    Schwendi
    Teilnehmer

    Hoi Womack,

    meine ersten drei Jahre war ich auch als Alleinunternehmer in Chicken. Du schaffst das! Es hat einige Goldwäscher dort, die allein arbeiten.

    Aber es ist schon so, man muss dort genau so hart fürs Gold arbeiten wie in der Schweiz. Die Leute sind aber sehr offen und hilfsbereit, es hat auch jedes Jahr einige Schweizer dort.

    Ich kann Dich also nur bekräftigen, für nächstes Jahr einen Trip nach Chicken zu planen. Du wirst es nicht bereuen. Ich kann Dir via private Nachrichten gern Tips geben.

    Goldgruss

    Schwendi

    #4401
    LuckyFriday
    LuckyFriday
    Teilnehmer

    Hallo Schwendi,

    wenn es wieder einmal in der östlichsten Hauptstadt (ohne Blick auf die Schweizer Karte hingeschrieben) der Schweiz ein Treffen gäbe…ich wäre in gut einer Stunde dort, weniger lang als ins Napfgebiet zu fahren…ein paar vor ca. 50 Mio Jahren  abgelagerte placer aus Kalifornien würden   mit mir reisen.

    Gruss,

    Lucky

     

    PS: Ich glaube, „Big Rock“  war/ist völlig neutral für 99.8 % der englisch sprechenden Bevölkerung…big wood wäre da wohl etwas eindeutiger zweideutig!

    "auri sacra fames' (die verdammte Gier nach Gold) Vergil, römischer Dichter

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.