8. Schweizer Meisterschaft Bowil 2005

8. Schweizer Meisterschaft Bowil 2005

11. September 2005 0 Von admin

Die Organisatoren um Willi und Marlise Lüdi verwandelten die Freizeitanlage um das Blockhaus Schächli in Bowil (Emmental) in eine kleine Western-Stadt. Im Überaus beliebten Western Saloon war Barbetrieb und wurde bis in die frühen Morgenstunden Trapperfood serviert. Im Wood, Stone and Ironware Store konnte man die urchigen Schreinerarbeiten von Adrian Müller & Co. besichtigen und notfalls auch noch nächtigen. Wer nicht am Goldwäscher-Abendprogramm teilnahm (Gropbach-Cup mit Wildschwein-Schiessen, Hufeisen-Werfen und Bratpfanne-Goldwaschen) konnte eine Country-Night im Festzelt der Street Cleaners Emmental besuchen, die parallel zur Schweizermeisterschaft ihre Funny Days (American Car & Bike Meeting) durchführten. 123 Teilnehmer waren zu verzeichnen. Zahlreiche Verkaufsstände dieses Anlasses luden zum Western-mässigen Shopping ein.

Chef Organisation: Marlise Lüdi

In Zusammenarbeit mit den Street-Cleaners ACC Emmental

Sponsoren: Goldwasch-Tour&Shop Willisau, Valiant-Bank, Trimmline Lauperswil.

Ranglisten

Internationale Rangierung

Kategorie Herren Kategorie Damen Kategorie Jugend Kategorie Senioren
1. Werner Marti, CH 1. Brigitte Megert, CH 1. Felix Lüdi, CH 1. Josef Stöckl, AT
2. Gerhard Hezel, DE 2. Beatrice Rouge, CH 2. Jennifer Glatz, CH 2. Peter Pfander, CH
3. Jean-Pierre Steiger, Ch 3. Anne Serre, FR 3. Xavier Friedrich, CH 3. Max Burnikl, DE

 

Schweizer Rangierung

Kategorie Herren Kategorie Damen
1. Werner Marti, CH 1. Brigitte Megert, CH
2. Jean-Pierre Steiger, CH 2. Beatrice Rouge, CH
3. Erwin Duss, CH 3. Marlies Lüdi, CH

Bilder